Saturday, July 24, 2021

SRA in Grossaitingen D

Am Wochenende vom 24. Juli war es nach langer Corona-Auszeit wieder einmal soweit, eine Eurasierausstellung in Deutschland, die wir besuchen konnten. Wir haben uns mit Ruth und Trudi verabredet, sie reisten bereits am Freitag an und wir kamen am Samstag nach. Und schau da, es waren viele bekannte Gesichter da auch aus der Schweiz. Beat und Manuela Frei waren auch vor Ort und unsere Zuchtwartin Conny Suter reiste am Samstagabend auch noch an. Zudem konnten wir endlich Juna's Papa Arco vom Lewitzblick und seine Tochter Feodora (Fea) von Tamalina mit Herrchen und Frauchen wieder sehen.

Der Platz war wie immer grosszügig und gut eingerichtet. Dank den vielen Bäumen konnte dem Regen und der Sonne, ja beides war vorhanden, trotzen. Gemeldet waren 37 Hunde davon 16 in unserer Klasse. Aufgrund der vielen Hunde und der Corona Massnahmen wurden die Teilnehmer im Ring aufgeteilt. Wir waren in der zweiten Gruppe mit dabei. Gerichtet wurden die Hunde von Karin Vorbeck, sie machte das mit der gewohnten Genauigkeit und nahm sich sehr viel Zeit für jeden einzelnen Hund. Die Schweizer Teilnehmer waren allesamt erfolgreich: Juna holte sich in der Konkurrenz ein V3 (bei 16 Hunden und nur 3 V), Ici vom Fliederberg holte sich das V1 in der Championsklasse und den BOS und zu guter Letzt holte sich Eyla vom Koboldsgrund ein VV in der Welpenklasse. Juna's Papa Arco holte sich ein V2 und Juna's Halbschwester Fea sogar ein V1 in der Jugendklasse. Wir sind gespannt, wie die Resultate an der nächsten Ausstellung sein werden.

Der Tag war abgerundet mit vielen interessanten Gesprächen mit Bekannten, Richtern, Teilnehmern und Veranstaltern. Gegen 17 Uhr haben wir uns vom Platz verabschiedet und sind Richtung Hotel gegangen, wo wir gemeinsam mit Ruth und Trudi ein leckeres Nachtessen geniessen durften. Am Sonntag durften wir aufgrund der Corona Bestimmungen nicht mehr auf dem Platz erscheinen und haben deshalb gefrühstückt, sind mit den Hunden auf eine gemütliche Runde und haben uns danach wieder auf den Heimweg gemacht. Ein gelungenes Wochenende, das wir hoffentlich nächstes Jahr wiederholen können und das ohne die Corona Massnahmen.

No items found.